Als eine unabhängige, globale Organisation unterstützt das Regulatory Assistance Project (RAP) Regierungen und Behörden bei der Dekarbonisierung des Stromsystems. Die RAP-Expertise besteht darin, die globalen Ansätze und Erfahrungen auf die lokalen Gegeben-heiten zuzuschneiden. Dies gelingt zum einen durch die vielfältigen, vorrausgegangenen Tätigkeiten der Mitarbeiter in Regierungen, Behörden, Industrie und politischer Beratung als auch zum anderen durch die globale Ausrichtung. So ist RAP in den vier größten Energiemärkten der Welt – China, Indien, USA und Europa – dauerhaft tätig.

From Our Blog

RAP's experts highlight policy, regulatory, and market solutions to accelerate the clean energy transition.

Browse All Posts