Virtuelle Kraftwerke

Im Rahmen der Konferenz „Virtuelle Kraftwerke“ spricht Andreas Jahn, zusammen mit Thorsten Lenck von Agora Energiewende, am 5. Juli zum Thema dynamische Umlagen und ihre Auswirkungen für Anbieter und Nachfrager, insbesondere die mittel- bis langfristige ökonomische Perspektive, den notwendigen Ausgleich für die Nachfrage, die politische Realität, sowie Auswirkungen auf virtuelle Kraftwerke.

Die VDI-Konferenz „Virtuelle Kraftwerke“ ist eine zentrale Veranstaltung für alle, die sich umfassend zum Thema informieren möchten. Diskutiert werden u.a. die Themen Chancen und Herausforderungen der Sektorenkopplung (Strom, Wärme, E-Mobilität); Möglichkeiten der Flexibilitätsvermarktung; Strategien zur Ertragsoptimierung; Rechtliche und regulatorische Rahmenbedingungen; sowie die Integration von Letztverbrauchern.

Back to Events List